Herz öffnen & Gefühle ausdrücken - Trancearbeit

Das Herz verkörpert sinnbildlich unsere Fähigkeit für die Liebe. Die Herzöffnung symbolisiert das Mitgefühl, die Lebensfreude und die Seelenliebe. Hier geht es auch um die bedingungslose Liebe. Wenn das Herzchakra gestört oder blockiert ist, haben wir ein Problem.

Dann ist das Fühlen und Lieben vielmehr ein Fremdwort für dich. Daher ist es wichtig, wieder Zugang zu der Herzensenergie zu bekommen. In meiner Trancesitzung Herzöffnung & Gefühle reinigen wir dein Herz von blockierenden Energien. Denn den Herz verbindet dich auch mit deiner Seele. Und dein Seelenheil ist dir doch wichtig!

Warum ist eine spirituelle Herzöffnung nach innen sinnvoll?

Das Herz steht in der Mitte unseres Körpers. Und es ist der Verwalter und Manager von Gefühlen in jeder Hinsicht. Daher steht es sehr stark mit Körper, Geist und deiner Seele in Verbindung. Somit ist es auch als Bindeglied zu verstehen zwischen unserer materiellen und der spirituellen Welt.

Für deine spirituelle Entwicklung ist eine gutes Herzchakra also unabdingbar. Denn dein Herz leistet eine wunderbare Arbeit. Es sorgt nämlich dafür, dass wir unsere körperlichen und seelischen Verletzungen heilen können. Mit der Kraft der bedingungslose Liebe hilft uns also das Herz.

Doch nicht immer geht es dem Herzen so gut. Unsere Erfahrungen und Erlebnisse sorgen dafür, dass wir das Herz „zumachen“. Wir wollen uns davor schützen, so etwas noch einmal zu erleben. Doch nun haben wir das Herz eingepanzert. Und damit auch unseren Gefühlshaushalt.

Das Dilemma ist nun, dass wir damit auch die Schnur zu unserer Seele anreissen. Zwar ist diese nicht gekappt, aber du spürst das dann doch deutlich. Deine Intuition und deine Gefühle sind die Sprache der Seele. Und wer seine Seele nicht mehr hören kann, steht hilflos da.

Wie willst du denn jetzt dein Karma lösen können? Denn praktisch jedes Karma-Problem steht irgendwie mit einem Gefühl in Verbindung. Wir erkennen wie wichtig es ist, sich mit der Herzensenergie zu beschäftigen. Die spirituelle Herzöffnung und meine Herzöffnung & Gefühle Trancesitzung können dir helfen, diese Herzensblockaden abzubauen.

Inhalt Herzöffnung & Gefühle - Trancearbeit

symbol-lotus
Sitzung via Sykpe

Bei dieser Sitzung helfe ich dir in deine Herzensenergie zu kommen. Emotionale Verletzungen und Blockaden können aufgelöst werden. Du musst dafür nichts bestimmtes tun. Ich führe dich durch diesen Prozess und du vollziehst meine Worte nach.

Vor- und Nachbesprechung

Erzähle mir dein Thema und ich schlage dir vor, wie ich bei der Lösung vorgehen möchte. Du kannst jederzeit den Prozess abbrechen oder eine Pause einlegen. Nach der Sitzung besprechen wir das Erlebte.

Diese Sitzung via Skype-Videochat umfasst 1 Sitzung á 2 Stunden. Mögliche Termine sind von Mo-So buchbar.

zoom videoberatung
herzöffnung gefühle-coaching

Wie erkenne ich, ob mein Herz und meine Gefühle verschlossen sind?

Auch hier kann das Karma eine Ursache sein, warum dein Herzchakra blockiert ist. Und damit wird auch deine Wahrnehmung und der Ausdruck von Gefühlen gestört. Daran können negative Erfahrungen geknüpft sein. Dann hast du unterbewusst deine Gefühlswelt verschlossen, um emotionale Verletzungen zu vermeiden.

Aber auch Verdrängung kann ein Thema sein, warum deine Herzensenergie nicht voll fliesst. Demnach kann auch zu viel Gefühl erdrückend wirken. Dann entsteht der Wunsch diesen Fluss zu reduzieren.

Letztlich sorgt auch das Nicht-Erlebnis für ein blockiertes Herzchakra. Wer gewisse Gefühle nie erfahren hat, kann diese schlecht weiter geben. Ein blockiertes Herzchakra und Gefühlsblockaden zeigen sich in aller Regel wie folgt:

Nicht erfahrene Gefühle und Liebe: das karmische Elternhaus

Der Grund für die blockierte Herzensenergie kann darin verborgen liegen, dass man gewisse Gefühle nie erfahren hat. Oder sie wurden nur eingeschränkt an dich weiter vermittelt. Dazu zählt auch die bedingungslose Elternliebe. Doch häufig ist diese Liebe nicht bedingungslos. Zumindest nimmt das Kind diese im Elternhaus nicht so wahr. Vielleicht waren liebende Gefühle an eine Gegenleistung gekoppelt. Dann hast du einen Karmaknoten.

Wer also diese Gefühle nicht erfährt, kann diese also auch schlecht reproduzieren. Doch das heisst nicht, dass du das nicht kannst. Du musst es nur erst lernen! Ansonsten hast du ein Problem als Erwachsener diese Herzensliebe auch deinem Kind beizubringen. In meiner Herzöffnung & Gefühle Trancearbeit kommst du diesem Vorhaben einen Schritt näher.

Wenn die Angst dein Herz versperrt

Wenn deine Herzensenergie stockt, entstehen Ängste und Blockaden. Dann fehlt dir die Kraft, um emotionale Verletzungen loszulassen. Das ist häufig bei Trauer, Liebeskummer oder Vertrauensmissbrauch der Fall.

Häufig lässt sich dabei beobachten, dass Menschen nicht in Ihre Kraft kommen, da sie Angst vor Herzschmerz, Trauer und Verletzung haben.

Auch wenn sich eigentlich Liebe von aussen wünscht, bleibt die Mauer stehen. Denn die Angst ist der Indikator dafür, warum dir eine Öffnung nicht gelingt. Zwar ist die Sehnsucht nach Liebe da. Aber die Angst davor ist mindestens genauso gross.

Groll, Hass, Wut - unerlöste Gefühle

Ist deine Herzensenergie geschwächt oder gestört, könnte es ein Problem werden, sich mit dir zu versöhnen. Denn dann hältst du Groll, Hass, Wut und andere negative Gefühle fest.

Die Menschen, die dich enttäuscht oder emotional verletzt haben, erfahren keine Gnade oder Vergebung. Wenn du dann selbst Probleme mit deinem Herzen hast, ist das kein Wunder. Dein die unerlösten Gefühle können sich zu gesundheitlichen Beschwerden im Herzen transformieren.

Damit bleibst du bei deinem Ego. Und das spirituelle Wachstum bleibt somit ein Wunschdenken. Auch für karmische Auflösungsprozesse ist das hinderlich.

Lebensfreude ist auch Herzensfreude - erfahre wie das erleben kannst

Dein Herz verkörpert auch deine Lebensfreude. Das ist die Freude an deiner Existenz und die Zugewandtheit zum Leben. Denn auch du bist nicht alleine, sondern mit allem verbunden. Mit dem Kosmos, dem Universum und allen Seelen. Wenn du diese Verbundenheit spüren kannst, erfährst du auch die Herzensfreude. Dann sind Liebe, Mitgefühl, Herzenswärme und Selbstliebe keine Fremdworte mehr. Komm auch du zu meiner Trancesitzung und lasse dein Herz fliessen!

#meditation zur herzöffnung # yoga #gefühle zulassen #spüren #fühlen #herzenswärme #liebe #seminar #kurs #düsseldorf