KARMA XXL - Workshop im Blockunterricht

Dieser Karma XXL Workshop ist ein Blockmodul. Dass heisst, dass wir über mehrere Wochen hinweg an deinem Karma arbeiten. Und dabei arbeitest du aktiv mit!

Dieser Workshop vereint alle Tools, um dem Karma ein Schnippchen zu schlagen. Dazu zählen: die Karma-Auflösung mit Schwerpunkt-Thema, das Karmastellen und die Rückführung ins Vorleben. Diese Kombination ist ein Rundum-Sorglos-Paket. Eine tiefgehende Analyse deines Karmas, der Aufgaben und Lösungswege ist nur ein Teil davon. Denn du bekommst auch Aufgaben an die Hand, die du umsetzen darfst im realen Leben.

Karma XXL Workshop: Tiefgreifende Lösungsmodule und psychologische Aspekte

Wenn du bis hier hierhin gekommen bist, hast du schon viel über Karma gelesen. Inzwischen könntest du überfordert sein, die Dinge auseinander zu halten. Wenn dem so ist, dann schau dir meine Karma-Guidelines an. Hier findest du die Unterschiede zu all den Methoden um das Karma zu bearbeiten.

Dieser Karma XXL Workshop ist für alle gedacht, wie alleine mit ihren karmischen Herausforderungen nicht zurecht kommen. Und auch für alle diejenigen, denen ein paar Stunden Coaching einfach zu wenig ist. Zumal das Karma sich nicht auf ein Thema beschränkt. Wir haben ja mehrere karmische Aufgaben. Manche sind schwierwiegender und andere etwas kleiner. Einige wurden schon von dir bearbeitet. Oder du steckst mitten drin in der Karma-Arbeit. Manchmal ist es aber auch so, dass man das Karma völlig ignoriert hat. Dieser Umstand ist prinzipiell von dem Zustand des Unglücks geprägt. Daher gilt es, auch die psychologischen Aspekte eingehend zu betrachten.

Inhalt Karma XXL Workshop im Blockunterricht

Themen des Karma Workshops

Karma-Auflösung mit Schwerpunkt: ein schwerwiegendes Thema aufarbeiten inkl. kompletter Karma Analyse

Karmische Rückführung & Reinkarnation: Rückführung in vorherige Leben und Begegnung mit karmischen Partnern

Karmastellen: Rollenspiel und Konfrontation mit Karma-Partnern

Weitere Tools: Seelische Konflikte definieren, Selbstreflektion, Bewusstseinstraining

Praxis-Übungen

Energetische Clearings (Chakra & Seele, Blockaden und Ängste)

Trancearbeit: Seelische Blockadenlösung – Reduzierung des negativen Egos

Rituale: Inneres Kind heilen, Begegnung mit karmischen Partnern

Dimensionsreisen & Rückführung

Seelen-Heilungs-Module zum Selbermachen

Dieser Workshop umfasst 5 Lektionen á 3 Stunden. Pausen sind hinzu zu kalkulieren.

Für wen ist dieser intensive Karma XXL Auflösung Workshop geeignet ?

Jeder, der durch karmische ungelöste Aufgaben sich beeinträchtigt fühlt, kann diesen Workshop machen. Dieser Workshop / Seminar ist ein Rundum-Paket. Dass heisst, du bekommst alle Methoden der Karma-Aufarbeitung aus einer Hand. Daher benötigen wir mehr Zeit als bei einem Coaching, welches einige Stunden dauert.

Weiterhin ist dieser Karma XXL Auflösung Workshop sinnvoll, wenn du mehrere schwere Karma-Baustellen hast. Dann sind es mehrere Lebensthemen, die unter Umständen noch einmal nachbearbeitet werden müssen. Der Workshop bietet genügend Raum dafür. Denn zunächst musst du in die Kraft kommen, um dich deinem Karma zu stellen. Das kann viel Kraft abverlangen. Und wer emotional am Boden liegt, wird es vermutlich nicht auf Anhieb schaffen. Auch dafür biete ich dir Module an.

Aber auch das Verständnis um dein Karma ist ein wichtiger Baustein. Denn zunächst musst die Wirkung des karmischen Aspektes sehr gut verstehen. Nur dann kannst du bereit sein, diesen zu bearbeiten. Deshalb sind im Workshop besonders die Themen im Visier, die dich selbst betreffen.

Vielleicht auch karmische Fehltritte, mit denen du dich seelisch kaputt gemacht hast. Das können unterdrückte Wünsche oder Sehnsüchte gewesen sein. Oder du hast dich einem Leben ausgeliefert, welches du so gar nicht leben wolltest. Vermutlich wurde dann das Ego vorgezogen, welches dich verführte. Doch deine Seele leidet immer noch. Wenn sie die Erfahrungen des Vorlebens noch nicht verdaut hat, sollten wir nacharbeiten. Und dieser Workshop ist auch dazu gut geeignet.

Karma Arten/Varianten - welches Karma gibt es?