Rückführung & Reinkarnationkarma Auflösung

Wozu ist eine Rückführung & Reinkarnationkarma Auflösung gut?

Prinzipiell kann jeder diese Rückführung & Reinkarnationkarma Auflösung buchen. Vielleicht bist du einfach nur neugierig und möchtest das mal ausprobieren. Das geht auch, ohne dass man sein Karma bereinigen will. Denn wir reisen in dein Vorleben – in deine vorherige Existenz. Wer also etwas mehr wissen will über die Reise seiner Seele ist hiermit gut beraten. Manchmal hat man auch eine Erinnerung an einen Ort. So, als ob man hier schon einmal gelebt hat. Doch dem ist nicht so. Die Rückführung in die vorherige Leben kann dann interessante Antworten liefern.

Reise in dein vorheriges Leben und 'live' die Vergangenheit erleben

Wenn es um dein persönliches Karma geht, sind Rückführungen ideal, um eine bestimmte Situation zu betrachten. In aller Regel empfehle ich diese Reinkarnationsreise in speziellen Fällen. Und zwar dann, wenn du ein grosses Problem hast mit einer bestimmten dir nahestehenden Person. Oder wenn unerklärliche Schuldgefühle dich plagen, ohne ersichtlichen Grund. Seltsame Gefühle, die Angst in dir auslösen oder Panik gehören ebenfalls dazu. Meist liegt die Ursache im letzten Leben verborgen.

Dann macht es Sinn direkt in das letzte Leben einzusteigen. Denn diese Reise in die Vergangenheit erlaubt dir dich mit einer Situation auseinander zu setzen. Und zwar mit einem karmischen Auslösepunkt. Das kann ein böser Streit, Gewalt oder ähnliches sein.

Dabei könnten Missverständnisse aufgeklärt und Lügen sowie schlechte Absichten entschuldigt werden. Auch der direkte Dialog mit „Tätern“ ist auch denkbar. So ein Prozedere kann sich heilend auswirken auf deine seelische Verfassung. Und diese Aussprache, Vergebung oder Reue wirkt nachhaltig. Schliesslich gibt es im Universum keine Zeit. So betrachtet ist dieses Clearing gleichzusetzen mit einem Dialog im Hier und Jetzt.

Inhalt Karma Auflösung Reinkarnation & Rückführung

Ablauf Karma Auflösung

Bei dieser Karma-Auflösung helfe ich dir, in dein vorheriges Leben einzutauchen. Hier suchen wir Ursache für dein Problem. Wir steigen in die Szenerie ein und lösen die schädlichen Muster auf der Seelenebene auf.

Du musst dafür nichts bestimmtes tun. Ich führe dich durch diesen Prozess und du vollziehst meine Worte nach. In der Rückführung selbst werden auch Dialoge geführt. Und zwar mit deinen karmischen Partnern.

Vor- und Nachbesprechung

Erzähle mir einfach von einem Problem. Dann erkläre ich dir, wie wir vorgehen. Du kannst jederzeit den Prozess abbrechen oder eine Pause einlegen. Nach der Sitzung besprechen wir das Erlebte.

Dies Karma Auflösung mit einer Rückführung umfasst einen Termin von 3 Stunden. Pausen sind hinzu zu kalkulieren.

Traumata aus dem Vorleben - von Schuld, Sühne und Gewissen

Schuld, Gewissen, Gewalt, Zwang, Betrug, Glauben oder Not sind die Stichworte! Denn das können alles traumatische Themen sein, die aus einem vorherigen Leben stammen. Und diese Dinge können dich nachhaltig beeinflussen. Dann hat man das letzte Leben nicht verarbeitet. Heute ist das immer noch so. Doch du weisst nicht, woher deine Probleme rühren. Beispiel: Du hast eine seltsame Aggression gegen alle Autoritäten? Vielleicht hast du eine böse Erfahrung mit einer Autoritätsfigur im letzten Leben gemacht. Und das Erlebnis ist noch nicht verdaut!!

In der Rückführung & Reinkarnationkarma Auflösung gehen wir in der Zeit zurück. Wir reisen zu dem ehemaligen Erfahrung und „verändern“ diese. Natürlich wird nicht konkret die historische Vergangenheit verändert. Aber auf der seelischen Ebene veränderst du alles, wenn du dich darauf einlässt!

Karmische Schockerlebnisse - von Haft, Tod, Bestrafung, Freiheitsentzug

Andere Traumata können Ereignisse sein, die spontan geschehen sind. Und es gab keine Gelegenheit, um sich darauf vorzubereiten. Beispielsweise könnte das ein Überfall gewesen sein. Oder auch ein Unfall, ein Todesfall oder Mord. Genauso wie eine Schuldzuweisung mit sofortiger Bestrafung. Die Inhaftierung, das Exil oder ein sonstiger Freiheitsentzug kann die Folge gewesen sein. Eine unangekündigte Abschiebung in ein Kloster ist beispielhaft dafür. In diesen Fällen konnte sich deine Seele nicht vorbereiten und stand unter Schock.

Dadurch können Blockaden entstehen, aber auch unerwünschte Verhaltensmuster. Und zwar in diesem Leben! Erklären kann man sich die Dinge nicht. Man weiss nicht, warum man heute Angst hat, einen Rollkragenpullover zu tragen. Man weiss nicht, dass man im letzten Leben spontan seinen Kopf lassen musste. Und es ist dir auch nicht klar, dass diese Angst aus dem Traumata des Vorlebens stammt.

Gewalt und Zwang - Blockaden ablösen mit einer karmischen Reinigung

Wir können nur erahnen, wie grausam ein Leben sein kann. In früheren Zeiten war Zwang etwas normales. Wir haben nicht denjenigen geheiratet, den wir liebten. Sondern denjenigen, der uns zugesprochen wurde. Frauen hatten keine Wahl wie sie ihr Leben gestalten wollen. Ihre Rolle war vordefiniert. Aber auch Männer mussten sich dem väterlichen Willen fügen. Zudem existieren viele Kriege, Hunger und schlimme Krankheiten.

Zwang, Drill, Gewalt und Lieblosigkeit war in solchen Zeiten nichts Besonderes. Nicht jeder kann die Erfahrung verdauen und nimmt diese mit bei der Reinkarnation. Denn genau das kann dich heute blockieren in deinem Leben. Erfahre, welche negativen Gefühle du mitgenommen hast und wie sie sich heute auf dich auswirken. Bei der Rückführung in das vorherige Leben kannst du in diese Szenen eintauchen. Die Traumata der Vorleben haben nun die Chance dass sie sich verflüchtigen. Denn sie gehören nicht in dein heutiges Leben!

Wie funktioniert eine Reinkarnations- und Rückführungs-Sitzung?

Für diese karmische Rückführung in dein vorheriges Leben ist eine tiefere Trance nötig. Daher kann die Auflösungs-Sitzung auch nur in meiner Praxis durchgeführt werden. Dieser Trancezustand ist einem schlafählichen Zustand nahe. Dabei bleibt dein freier Wille jederzeit erhalten.

Ich reise mit dir in deine vergangenen Welten und führe dich. Du wirst gewiss Gefühle spüren, die aus der Vergangenheit stammen. Das können auch unangenehme Gefühle sein. Wenn es dir zu viel wird und du die Situation verlassen willst, kannst du mir ein Zeichen geben.

Verschiedene Perspektiven bei der Reise in das Vorleben

Letztlich ist es wie eine Reise in eine Erinnerung, die du nicht kennst. Und doch sind dir die Bilder und Szenen irgendwie vertraut. Auch abwechselnde Perspektiven kannst du in der virtuellen Reise einnehmen. Entweder agierst du wie ein reiner Beobachter. Das ist so, als wenn du dir einen Film anschaust.

Oder du steckst mitten in deinem ehemaligen „Ich“ und bist der Agierende. Dann agierst du wie der Schauspieler, der die Filmszene spielt. Diese Perspektive ist bei weitem intensiver und kann dir sehr real vorkommen. Auch was die Gefühle betrifft. Letztlich ist es irgendwie ja auch eine Realität, wenn auch eine, die schon sehr alt ist und bereits erlebt wurde. Aber es ist egal, in welcher Perspektive du steckst. In jedem Fall kann ich dich immer aus der Szene heraus führen. Und du kannst auch eine Pause einlegen, wenn du möchtest.

Dialog mit karmischen Partnern

Die karmischen Partner müssen wir nicht suchen bei dieser Rückführung. Mehr oder weniger kommen wir schon automatisch in eine entsprechende Szene. Wenn es dabei etwas hakt, führe ich dich dorthin. Im ersten Moment kann das schon crazy sein, jemanden zu sehen, der bsp. deine Mutter ist bzw. war. Und wenn diese Person dir gegenüber Gefühle hegt. Denn diese könntest du spüren und wahrnehmen. Aber auch du könntest in dir Emotionen feststellen, die dich überraschen. Doch das ist der Sinn der Sache. Schliesslich wollen wir den karmischen Auslöser finden.